Onlineroman "Land over the Dreams"



Da ich diese Geschichte als junges Ding geschrieben habe, verzeiht mir grammatische Fehler und kurze Sätze oder nicht vorhandene Zusammenhänge oder Ausschweifungen. Ich war damals 14 oder 15 Jahre alt als ich diese Geschichte schrieb. Ich habe mir die Mühe jetzt nicht mehr gemacht diese Geschichte aufzuarbeiten. Höchstens habe ich Zahlen ausgeschrieben oder hier und da ein Komma gesetzt, aber alles andere habe ich so gelassen wie es war.

Ihr könnt unter dem Beitrag gerne über das jeweilige Kapitel diskutieren oder Fragen stellen. Die Geschichte ist nicht professionell gegliedert oder aufgebaut. Jetzt, da ich an der Schule des Schreibens lerne, sehe ich ganz viele Dinge, die ich hätte anders schreiben können. Aber ok, es ist ein Roman aus meiner Jugend, was solls.
Ich werde einmal im Monat ein Kapitel veröffentlichen, den ihr unterhalb des Covers(ja das habe ich selbst gemalt) per Link öffnen könnt.

Ich würde mich über Feedback in Form von Kommentaren sehr sehr freuen!
Teilen und weiter empfehlen ist ausdrücklich erwünscht. :-)

Bitte beachtet, dass diese Geschichte meine ist und ich nicht erlaube dass jemand anderes sie als seine ausgibt!

Die Geschichte um die es geht, ist ein Roman von 7 Kapiteln. Jedes Kapitel umfasst ca. 5 Seiten.


Land over the Dreams




Inhalt

Eine junge Studentin lernt den Wissenschaftler der Universität Berkner kennen. Er zeigt ihr seine neuste Erfindung - Eine Zeitmaschine. Seine Tochter ist vor ein paar Jahren verschwunden daher will er in die Vergangenheit reisen um das Verschwinden seiner Tochter zu verhindern. Die Studentin soll natürlich mit. Aber anstatt in der Vergangenheit zu landen, landet sie in einer anderen Dimension. Vor ihr sieht sie einen großen Planeten. Dort erwartet sie ein Paradies. Sie ist nicht mehr in der Lage die Zeitmaschine ein zweites mal zu benutzen. Sie ist in einer fremden Dimension gefangen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen